Proseminar (BaM-CM)

Kombinatorik

Sommersemester 2017

Prof. Raman Sanyal



Aktuelles

Was

Grundlegende kombinatorische Fragen nach der Existenz oder Anzahl von diskreten Strukturen lassen sich typischerweise einfach formulieren und oft mit sehr schönen und kreativen Ideen lösen. Besonders elegant sind Lösungen, die das Problem mit Methoden aus der Analysis, der Wahrscheinlichkeitstheorie oder der (linearen) Algebra lösen. In dem Proseminar wollen wir uns ein paar der (subjektiv) schönsten Resultate und ihrer Beweise und ihrer Anwendungen beschäftigen. Link zum Vorlesungsverzeichnis.

Wann und wo

Dienstags, 10-12, Robert-Mayer-Str. 10, Raum 901

Organisation / Spielregeln

Ziel es Proseminars ist es zu lernen wie ein mathematisches Thema übersichtlich und klar präsentiert wird.

Themen

Die folgenden Themen werden für das Proseminar angeboten. Besprechung und Vergabe findet beim ersten Termin fest (siehe auch oben). Die Referenzen beziehen sich auf die folgenden Bücher:
[AZ] Martin Aigner, Günter Ziegler, Das BUCH der Beweise
[M]   Jirka Matousek, Thirty-three miniatures (Das Buch ist auf Englisch verfasst aber das sollte keine Probleme bereiten.)
[MN] Jirka Matousek, Jaroslav Nesetril, Diskrete Mathematik, Eine Entdeckungsreise