Proseminar Stochastik "Den Zufall erleben"

Anton Wakolbinger

Sommersemester 2013, Do 14-16, Raum 711 klein

Betreung des Proseminars: Margret Knape, knape AT math.uni-frankfurt.de

Nach einer kurzen Einführung werden alle Teilnehmer in kleinen Teams anhand von Musterprogrammen in R interessante Themen aus der Stochastik erarbeiten: Wie genau lässt sich ein Anteil schätzen? Kann das Gesetz der großen Zahlen versagen - und was dann? Wie erlebt und versteht man den Zentralen Grenzwertsatz? Was steckt hinter der Polya-Urne?
Zu jedem dieser Themen gibt es an zwei Terminen
a) eine Präsentation entlang von R-Programm-Mustern
und
b) eine kurze Darstellung des theoretischen Hintergrundes.

Wichtige Begriffe werden parallel zum Proseminar in der Lehrveranstaltung "Elementare Stochastik" behandelt. Als begleitende Texte empfehlen wir die Bücher "Elementare Stochastik" von G. Kersting und A. Wakolbinger (2. Auflage, 2010, ausleihbar in der UB) und "Introduction to Probability" von C. M. Grinstead und J. L. Snell (das über diesen Link in elektronischer Form frei erhältlich ist).

Es findet eine Vorbesprechung am 14. Februar 2013 um 14 Uhr in Raum 901 statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Die Anmeldung erfolgt elektronisch durch Einschreibung in den den zugehörigen OLAT-Kurs

Zur Seite des Instituts
Zur Seite des Fachbereichs


Impressum
Datenschutzerklärung