Proseminar

Kontakt

Prof. Dr. A. Wakolbinger
Dipl. Math., Dipl. Met. C. Böinghoff

Organisatorisches

Termin: Do 16-18 Uhr, Ort: 711 groß, Beginn: 29.10.2009

Bachelor - Mathematik: BaM-CM

Das Proseminar richtet sich an Bachelor Studenten der Mathematik im zweiten Semester. Kenntnisse der elementaren Stochastik werden vorausgesetzt.


Inhalt

Wir werden uns zwei Leckerbissen vornehmen: 1) das Büchlein "Random Walks on Electric Networks" von Peter Doyle und Laurie Snell (Text frei verfügbar unter http://front.math.ucdavis.edu/math.PR/0001057 ) und 2) Brooks Ferebees Kaleidoskop "Erfahrungen mit dem Zufall"
( http://math.uni-frankfurt.de/~ferebee/proseminar/index.html )
Im Klassiker 1) geht es um den Zusammenhang von Begriffen wie Treffwahrscheinlichkeit und elektrisches Potenzial, Fluchtwahrscheinlichkeit und elektrischer Widerstand. Der Stil ist freundlich und gerade recht für ein Proseminar.
2) ist eine kommentierte Bereitstellung von R-Programmen zur Visualisierung einer bunten Reihe stochastischer Themen.
Die Idee ist, dass die Studierenden in Zweierteams je ein Thema aus 1) und eines aus 2) präsentieren. Die Teilnehmerzahl wollen wir deshalb auf 12 beschränken.

Termine

Teil 1:"Erfahrungen mit dem Zufall"

29.10.2009: Jochen Frey: "Die Brown'sche Bewegung"

05.11.2009: Beginn 17:00 Uhr s.t. Morten Lüders: "Die Cauchy-Verteilung: Fragen

13.11.2009: Termin entfällt

19.11.2009: Beginn 17:00 Uhr s.t. Dominik Ricker: "Die Standardabweichung: Fragen

Teil 2:"Irrfahrten und elektrische Netzwerke"

26.11.2009: Beginn 17:00 Uhr s.t. Dominik Ricker: "Eindimensionale Irrfahrten"

03.12.2009: Termin entfällt

10.12.2009: Beginn 17:00 Uhr s.t. Morten Lüders: "Widerstandsnetzwerke und probab. Interpretation der Stromstärke"

17.12.2009: Besuch des Weihnachtsmarktes: Treffpunkt 14 Uhr, Raum 711 (klein)

14.01.2009: Beginn 17:00 Uhr s.t.Jochen Frey: "Das Thomson'sche Prinzip"